Pressemeldungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Presse-Informationen.

Bei Fragen können Sie sich auch gerne an unseren Pressekontakt wenden.



« zurück zur Übersicht

Kommalpha begleitet Thomas Murray als strategischer Partner im deutschen Bankensektor

Eintrag vom 05.07.2012

Die Globalisierung des Asset Managements sowie die gegenwärtigen Regulierungsinitiativen stellen Depotbanken, Custodians und andere Wertpapierdienstleister vor sehr große Herausforderungen. Es wird erforderlich sein, sich sehr detailliert mit Verwahr- und Abwicklungsrisiken sowie mit der lokalen Infrastruktur in allen wesentlichen Wertpapiermärkten der Welt zu beschäftigen. Diese Notwendigkeit wird sich insbesondere aus einer Novellierung des Depotbankrundschreibens und im Hinblick auf die EU Richtlinie UCITS V sowie der AIFM Richtlinie ergeben. Die Haftung von Depotbanken für jegliche Risiken entlang der internationalen Verwahr- und Abwicklungskette sowie die resultierenden Preiseffekte für Allokationen in internationalen Wertpapiermärkten sind nur zwei konkrete Beispiele für die hohe Relevanz des Themas. Das Beratungshaus Kommalpha agiert im Hinblick auf diese Veränderungen als strategischer Partner von Thomas Murray im Bereich technischer Lösungen für deutsche Banken.

 

Thomas Murray, mit Hauptsitz in London / UK, hat seit seiner Gründung im Jahre 1994 Network Management Services für Custodians zur Verfügung gestellt und ist Marktführer in der Distribution von Infrastruktur- und Risikoinformationen des internationalen Verwahr- und Abwicklungsgeschäftes. Heute umfasst die Marktkenntnis des Hauses internationale Länderprofile, Risikoprofile von Zentral- und Unterverwahrern, aktuelle Markt-Newsflashes sowie kapitalmarktspezifische Infrastrukturrisikoratings für mehr als 100 Märkte weltweit. Diese werden als detaillierte Risikoreports zur Verfügung gestellt. Um den Anforderungen der Dienstleister von Custody Services gerecht zu werden, erweiterte Thomas Murray sein Produktangebot durch die Implementierung der Informationsdienste in eine webbasierte Data Management Plattform.

Seit dem Frühjahr 2012 ist Kommalpha exklusiver Partner von Thomas Murray im deutschen Markt und bietet deutschen Depotbanken, Custodians, Transaktionsbanken sowie weiteren Wertpapierdienstleistern die Chance, zukünftige regulatorische Anforderungen hinsichtlich internationaler Verwahrketten, Haftungsfragen sowie operationellem Risikomanagement in der internationalen Abwicklung von Wertpapiergeschäften und -ereignissen zu begegnen.

Kommalpha ermöglicht deutschen Banken Zugang zu Thomas Murray‘s Lösungsangebot und stellt sich darüber hinaus als Berater den aktuellen Herausforderungen von Depotbanken, Custodians und KAGen im deutschsprachigen Raum.

 
 
Kommalpha AG
Am Ortfelde 38 c | 30916 Isernhagen
+49 511 3003468-0 | info@kommalpha.com
Kommalpha (Schweiz) AG
General-Guisan-Strasse 6 | CH-6303 Zug
+41 41 763 50 85 | info@kommalpha.com