Pressemeldungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Presse-Informationen.

Bei Fragen können Sie sich auch gerne an unseren Pressekontakt wenden.



« zurück zur Übersicht

Krise wird zur Gewohnheit

Eintrag vom 09.02.2012

Im letzten Jahr schien die 2008er Finanzkrise zumindest stimmungsmäßig von der Investmentindustrie überwunden. Dieses Blatt hat sich jedoch nach den erneuten Kursrückgängen im Herbst 2011 wieder gewendet. Das belegt das Ergebnis einer von Kommalpha durchgeführten Blitzumfrage unter 116 Entscheidern aus der Finanzbranche. Zum vierten Mal in Folge hat das Beratungsunternehmen Kommalpha den FONDS professionell Kongress in Mannheim als Stimmungsindikator genutzt.


So war die Finanzkrise bei 19,2 Prozent der Umfrageteilnehmer (2011: 4,9 Prozent, 2010: 21,7 Prozent, 2009: 26,3 Prozent) deutlich zu spüren und auch bei 56,7 Prozent Inhalt vieler Gespräche (2011: 34,0 Prozent, 2010: 58,8 Prozent, 2009: 58,5 Prozent). Bezüglich der Stimmung auf dem FONDS professionell Kongress waren sich die Teilnehmer jedoch uneinig. So gaben 46,3 Prozent an, dass diese auf dem gleichen Niveau vom Vorjahr lag. 39,8 Prozent - und damit rund 30 Prozent weniger als im letzten Jahr - empfanden die Stimmung jedoch besser als im Jahr 2011.


Die Zustimmung zum Kongress selbst ist ungebrochen. 85,0 Prozent aller Teilnehmer waren im vierten Jahr der Umfrage mit dem Kongress zufrieden und über 95 Prozent empfanden einen spürbaren Mehrwert.


Für weiterführende Informationen zu den Studienergebnissen kontaktieren Sie bitte Clemens Schuerhoff unter schuerhoff@kommalpha.com

 
 
Kommalpha AG
Am Ortfelde 38 c | 30916 Isernhagen
+49 511 3003468-0 | info@kommalpha.com
Kommalpha (Schweiz) AG
General-Guisan-Strasse 6 | CH-6303 Zug
+41 41 763 50 85 | info@kommalpha.com